Register Forums Das SAR-Prinzip Vorpozessierung von S1-GRDH in SNAP

  • Vorpozessierung von S1-GRDH in SNAP

    Posted by Ilona Grünberg on 27. September 2022 at 13:22

    Wenn ich mit S1-GRDH-Daten arbeiten möchte, welche Vorprozessierungen benötige ich da? Ich habe da ein Tutorial gefunden in welchem auf diese Daten noch vor der Kalibrierung folgendes durchgeführt wurde: ThermalNoiseRemoval & Apply-Orbit-File. Ich sehe diesen Schritt aber nicht bei den GRDH-Daten für das Tutorial: Wassermonitoring oder wurde dies dort auch angewendet?

    Ilona Grünberg replied 1 year, 7 months ago 3 Members · 5 Replies
  • 5 Replies
  • Carsten Pathe

    Member
    27. September 2022 at 14:20

    Das Thermal-Noise-Removal ist für dieses Tutorial nicht erforderlich. Diesen Schritt führt man i.d.R. aus, wenn hochgenaue Analysen durchgeführt werden sollen. Sie können diesen Schritt hier problemlos auslassen.

  • Ilona Grünberg

    Member
    27. September 2022 at 14:26

    Okay, vielen Dank. Aber Apply Orbit File sollte dann schon angewendet werden oder? Ich habe gesehen, dass im Datensatz zumindest das Orbitfile aufgeführt ist, so dass Apply Orbit File wohl durchgeführt wurde.

  • Marco Wolsza

    Member
    27. September 2022 at 14:28

    Hallo Frau Grünberg,

    so wie mein Kollege bereits geschrieben hat, sind beide Schritte hier nicht erforderlich, da sie keine Auswirkungen auf das Endergebnis haben. Dennoch gehören beide Schritte zu den gängigsten Korrekturen, die angewendet werden. Zu dem Thema könnte Sie folgende Veröffentlichung interessieren: https://www.mdpi.com/2504-3900/18/1/11

    Der Vorprozessierungs-Workflow, den ich persönlich nutze, wendet by default immer beide Schritte an.

  • Marco Wolsza

    Member
    27. September 2022 at 14:31

    Ich habe gesehen, dass im Datensatz zumindest das Orbitfile aufgeführt ist

    Was genau meinen Sie? Beziehen Sie sich auf eine bestimmte Folie im Tutorial?

    • Ilona Grünberg

      Member
      27. September 2022 at 17:27

      Ich habe mir folgende Datei des Tutorials Wassermaske angeschaut: S1B_IW_GRDH_1SDV_20161015T165945_20161015T170010_002520_00440D_CF2D_subset.dim und da gab es einen Eintrag <MDATTR name=”name” type=”ascii” mode=”rw”>/data/localWD/528008608/S1B_OPER_AUX_RESORB_OPOD_20161015T205531_V20161015T164521_20161015T200251.EOF</MDATTR> aus dem ich entnahm, dass das Orbitfile bereits mit ApplyOrbitFile aufbereitet wurde.

Log in to reply.